Leitgedanken

  • Wir wollen junge Menschen, für die eine vollstationäre Unterbringung in Frage kommt, und deren Eltern unterstützen. Dabei betreuen und unterstützen wir Kinder und Jugendliche ab dem 6. Lebensjahr, mit der Diagnose Autismus-Spektrum- Störung (ASS) nach ICD 10 F.84 klassifiziert.
  • Es werden in der Regel Kinder und Jugendliche betreut, die begründet durch §27 SGB VIII i.V.m. § 35a SGB VIII „Erziehungshilfe auf Grund seelischer Behinderung“ vollstationär untergebracht werden sollen.
  • Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf dem Personenkreis derer, die eine Diagnose „Asperger-Autismus“, "A-typischen-Autismus" oder „Highfunktioning-Autismus“ haben.
  • Unser Angebot beinhaltet einen ganzheitlichen Blick auf die individuelle Situation jedes einzelnen Jugendlichen.
  • Individuell erstellte Pläne, Tagesabläufe und Unterstützungsmaßnahmen sollen dem jungen Menschen mit Autismus helfen, perspektivisch ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen.